Betreuungsrecht2016-10-19T16:53:40+00:00

BETREUUNGSRECHT

Das Betreuungsrecht dient der Unterstützung volljähriger Menschen, die nicht selbst zur Regelung Ihrer Angelegenheiten in der Lage sind. Aufgrund einer körperlichen oder seelischen Erkrankung oder einer geistigen oder seelische Behinderung wird die Regelung der eigenen Angelegenheiten zur Belastung.

Sofern es der Unterstützung in Rechtsangelegenheiten bedarf, – z.B. im Bereich der Gesundheits- oder Vermögenssorge – muss das Betreuungsgericht auf Antrag der Betroffenen selbst oder von Amts wegen über die Betreuerbestellung entscheiden.

Viele Menschen sind sich darüber unsicher, was eine Betreuung für sie bedeutet. Wir beraten und unterstützen Sie gerne bei allen Fragen rund um das Thema Betreuung.

Sorgen Sie rechtzeitig vor, für den Fall der eigenen Hilfebedürftigkeit.

Wir möchten Sie ermuntern sich mit den Themen
• Vorsorgevollmacht
• Patientenverfügung
• Betreuungsverfügung

auseinanderzusetzen. Sprechen Sie uns bitte wegen eines Beratungstermins an!